NeunTitel für den TV 1848 Coburg

Coburg – Bei der oberfränkischen Crosslauf-Meisterschaften im Rahmen des Maintal-Cross in Kemmern am 26.01.2020, konnte sich der TV 1848 Coburg sehr gut in Szene setzten.

Die 48er Männermannschaft mit Jürgen Wittmann, Moritz Luber, Timo Gieck gewannen die Mannschaftswertung, sowohl auf der Mittelstrecke wie auf der Langstrecke.

Insgesamt gewann der TV 1848 Coburg neun oberfränkische Meistertitel. Ergebnislisten

Vorheriger Beitrag
Erfolgreiches Jahr für die 48er Leichtathleten
Nächster Beitrag
Sportärztliche Untersuchung bei Wettkämpfen
Menü