Jürgen Wittmann gewinnt Dreikönigslauf

Kersbach – Bei der 33. Auflage des Kersbacher Dreikönigslaufs herrschten optimale Laufbedingungen. 450 Teilnehmer*innen nutzen den Dreikönigslauf für den Start in die Laufsaison 2020. Darunter waren auch drei Aktive aus der 48er Leichtathletikabteilung.

Beim Hauptlauf über 12 km lieferte sich Jürgen Wittmann einen harten Kampf mit dem Triathlon AK-Weltmeister Christopher Dels (M35) um den Gesamtsieg. Wittmann konnte diesen am Ende mit einer Endzeit von 39:28 Minuten gegen 39:41 Minuten,  relativ klar für sich entscheiden.

Bei den Frauen war es einmal mehr, Christine Schrenker, die die Fahnen des TV 1848 Coburg hochhielt. In starken 52:43 Minuten holte sie den Sieg in der W55.

Das 48er Trio vervollständigte Dieter Schöpft, der zusammen mit Christine in exakt der gleichen Zeit das Ziel durchlieft. Dieter belegte damit den 9. Platz in der M55. Ergebnisse

zeico

Vorheriger Beitrag
11. Neujahrs-Teamlauf 2020
Nächster Beitrag
Erfolgreiches Jahr für die 48er Leichtathleten
Menü