Bestzeit trotz tropischer Hitze

Wendelstein – Bei einem Sportfest der LG Roth in Wendelstein gewann Jakob Häfner vom TV 48 Coburg den 800 Meter Lauf der Schüler MU16.

Trotz der ungewöhnlichen Hitze steigerte er seine bisherige Bestmarke auf 2:15,52 Minuten,  lief damit einen sicheren Sieg nach Hause und ließ als M14-Läufer auch die älteren Teilnehmer hinter sich.

Wegen der tropischen Hitze begann das Rennen verhalten, der 48er übernahm schon nach 300 Meter die Spitze, durchlief die 400 Meter in nur 70 Sekunden, um dann das Tempo merklich zu steigern. Hier zeigte Jakob Häfner seine erstaunliche Lauf-und Spurtqualität um seine Gegner, die bis zu vier Jahre älter waren, klar zu bezwingen.

Bericht: Ulrich Zetzmann

Menü