Mitwitz – Zum sechsten Mal fand am vergangenen Sonntag der Wasserschlosslauf in Mitwitz statt. Vom TV 1848 Coburg waren lediglich fünf Aktive am Start – diese aber umso erfolgreicher.

Bei den Kindern U10 konnte Anton Kasimir Schulze das Rennen klar für sich entscheiden. Den Jugendlauf über 5 km, der zusammen mit dem Kurzstreckenlauf der Erwachsenen über die gleiche Distanz gestartet wurde konnte Jakob Häfner (M14) überlegen für sich entscheiden. Jakob war mit 18:16 Minuten auch deutlich schneller als der schnellste Mann, der 20:51 Minuten benötigte.

Beim Hauptlauf über 10 km waren für den TV 48 Coburg Christine Schrenker, Holger Federmann und Werner Militzke am Start. Sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern belegten die 48er mit Schrenker (45:46 Minuten) und Federmann (37:49 Minuten) den 2. Gesamtplatz, hinter deutlich jüngeren Konkurrenten. Ihre Altersklassen, die bei Frauen und Männern in untypischen Bezeichnungen (HL Sen1 – 5) aufgeteilt waren, gewannen die beider 48er klar. Werner Militzke erreichte das Ziel in 53:13 Minuten und wurde damit Dritter in der Wertung HL Sen5. Ergebnisse

zeico

Menü