Tolle Leistungen unserer Leichtathletikkinder

Leichtathletik

Neustadt b. Coburg – Dem Aufruf des Veranstalters, des LAV 02 Neustadt, folgten immerhin acht Vereine des Kreises Lichtenfels/Kronach und Bezirk Oberfranken zu einer Oberfränkischen Hallen-Alternativmeisterschaft in der Leichtathletik für die Altersklassen U10/U12.

Es wurden die vom DLV vorgegebenen Wettkampfkarten der Laufdisziplinen 30m, 30m Hindernis, 4 x 30m Pendelstaffel, eine Ballwurfdisziplin und die Sprungdisziplin Kastentreppen-Weitsprung angeboten.

Unsere Kinder, Sophia Matthes, Pelé Martinez, Jonas Walter, Ben Ruckdäschel, Henry Bätz und Henning Fritz, haben mit viel Einsatz tolle Platzierungen erreicht. So konnten sie bei insgesamt 18 Starts in den verschiedenen Disziplinen hervorragende 7 erste und 5 zweite Plätze für sich behaupten. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Ben Ruckdäschel. Ben ging bei vier Disziplinen an den Start und konnte alle Bewerbe für sich entscheiden.

Die Oberfränkischen Hallen-Alternativmeisterschaft war eine tolle Veranstaltung und für alle teilnehmenden Kinder eine schöne und erfolgreiche Veranstaltung.

Bericht: Josef Blechschmidt

Vorheriger Beitrag
Klassensiege für den TV 1848 Coburg
Nächster Beitrag
Klasse Ergebnis für Holger Federmann
Menü