Ohrdruf/TH – Bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaft im thüringischen Ohrdruf am 10. März, war Alexander Finsel der einzige Vertreter aus der 48er Leichtathletikabteilung.

Der Wetterumschwung mit viel Regen in der vorausgegangenen Woche, machte die von Haus aus anspruchsvolle Strecke durch das tiefe Geläuf noch um einiges schwieriger.

Gemeinsam mit 77 anderen Aktiven der Altersklassen M35 – M45 wurde Alexander Finsel auf die anspruchsvollen 6,4 Kilometer geschickt. Neben der Startrunde, mussten vier weitere Runden, gespickt mit drei knackigen Anstiegen und zahlreichen Hindernissen, absolviert werden.

Finsel lief ein gleichmäßiges Tempo und konnte sich ab der dritten Runde Platz um Platz verbessern. Sein selbst gestecktes Ziel, ein Top Ten Platz bei den Deutschen Meisterschaften, konnte er so verwirklichen.

Bericht: zeico

Menü