Leichtathleten auf Abwegen

Leichtathletik

whisky-brenntag-bild1Zeilitzheim. Am Samstag, 18. Dezember 2017 war eine kleinere Gruppe der Leichtathletikabteilung auf Abwegen. Wir waren zwar in einer schönen Laufgegend, haben aber nicht an einer Laufveranstaltung teilgenommen, sondern an einem Whisky-Brenntag auf dem Weingut Mößlein in Zeilitzheim im schönen Maintal. Geboren wurde diese Idee während unserer wunderschönen Weinwanderung im Frühjahr dieses Jahres und jetzt in die Tat umgesetzt. Zusammen mit Reiner Mößlein hat die Gruppe an diesem Tag einen fränkischen Grain-Whisky gebrannt und anschließend in ein Eichenfass abgefüllt. Um dies zu belegen hat die gesamte Gruppe im Anschluss auf dem Fass, indem der Whisky jetzt mindestens 5 Jahre reifen muss, unterschrieben (siehe Foto). Neben vielen interessanten Informationen rund um den Whisky hatten wir einen herrlichen Tag und ein tolles Erlebnis. Um wieder an unsere Autos zu gelangen, fand dann am Sonntagmorgen doch noch ein kleiner Trainingslauf von Volkach nach Zeilitzheim statt.

wgwhisky-brenntag-bild2

Vorheriger Beitrag
Finsel und Hennig im Bergwerk
Nächster Beitrag
Nathalie Walter und Martin Militzke siegen bei den Vereinsmeisterschaften im Waldlauf
Menü